Basel Tattoo 2009

Am letzten Samstag Abend machten wir uns zu acht auf zur Derniere das Basel Tattoo 2009. Die Vorfreude war wie in den letzten Jahren wieder riesig, sodass wir gegen acht Uhr das erste Getränk an der Tattoo Street zu uns nahmen. Um ca. halb zehn Uhr machten wir uns dann langsam auf zu unseren Plätzen in der ersten Reihe der Trüne A2 und fieberten dem Start der Vortstellung entgegen. Was dem Publikum nun in den nächsten zwei Stunden geboten wurde war wieder einmal grossartig. Von der ersten bis zur letzten Minuten gewaltige Choreographien und tolle Musik. Eines der Highlights folgte dann kurz vor Schluss mit Top Secret welche stolz vom Heimpublikum empfangen wurden. Ein kleiner Nachteil war die Ausrichtung der Tambouren während des grossteils ihrer Show. Da Sie etwa in der Mitte der Arena standen und grösstenteils nur gegen vorne spielten, konnten etwa die häflte der Tribünenzuschauer “nur” die halbe Show sehen. Logischerweise kann man je nach Platz nicht immer alles sehen, jedoch wäre vielleicht das umdrehen während der Choreographie eine mögliche Verbesserung.
Nachdem aber die zwei Stunden wieder viel zu schnell vorbei gingen, kehrten wir mit dem Tram zurück nach Aesch und freuen uns schon jetzt auf das Basel Tattoo 2010!

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published. Please enter your name, email and a comment.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <pre lang="" line="" escaped="">