Mein Genussmittel ist ganz klar der Whisky. So geniesse ich doch immer wieder gerne einen feinen Tropfen, meistens (aber nicht immer) aus Schottland und besitze auch schon die eine oder andere Flasche in meiner kleinen Sammlung.

Als ich nun vor kurzer Zeit ein Mail meines Händlers erhalten habe, war klar, dass muss ich haben: ein Whiskyadventskalender!

Von dieser Idee war auch Ramon begeistert und sofort waren zwei Exemplare reserviert und abgeholt. Neu ab 2013 teilt uns auch jeden Tag Alessandro seine Eindrücke mit.

Nebst der Freude, ab dem 1. Dezember 24 verschiedene Whiskies degustieren zu dürfen, werden wir während dieser Zeit auch jeweils am Folgetag unseren Eindruck verbloggen. Dies in Twitterlänge von 140 Zeichen kurzen Sätzen und hoffentlich mit vielen neuen Eindrücken.

Wichtig zu sagen ist noch, dass wir unsere Eindrücke festhalten bevor wir wissen welcher Whisky es ist, wir degustieren also „blind“.

Wir sind gespannt!