Whisky #15 – 2013

Glenfiddich – Single Malt Rich Oak 40%, CHF 62.- Ramon: Hmm toller Geruch… Genau so sollte mich ein Whisky empfangen. Aber… leider „nur“ ein guter und klassischer Whisky. Leichte Hefenoten und flacher Abgang. Kein Kaufgrund für mich.     Alessandro: Milde Noten nach Honig und Vanille. Im Mund sanft mit einer etwas buttrigen Konsistenz. Insgesamt harmonisch, aber auch sehr leicht. Er ist ok, mir fehlt aber das gewisse etwas…     Moritz: Angenehmer und einladender Geruch. Leichte Honignoten. Grundsätzlich harmonisch aber kein Überflieger.     Hinweis und Rahmenbedingungen

Whisky #14 – 2013

Longrow – Single Malt Peated 46%, ab CHF 59.- Ramon: Leicht rauchig, aber auch ein wenig künstlich in der Nase. Im Mund dominieren starke Torf- und Holznoten. Ein wenig stark, aber mit feinem nussigem Abgang!     Alessandro: Das Raucharoma in der Nase ist irgendwie eigenartig, und wirkt nicht besonders einladend. Für die 46 Vol. % Stärke ist er aber überraschend mild im Mund, mit Noten von Karamell und Mandeln. Der Finish ist lang, überwiegend rauchig, aber von den Aromen her etwas eintönig.     Moritz: Mmh, endlich ein wenig rauchiger Geschmack in der Nase. Im Mund aber leider nicht…

Whisky #13 – 2013

Balvenie – Single Malt Port Wood 40%, CHF 139.- Ramon: Komischer Geruch, was nicht an einen Single Malt erinnert. Auch im Mund ungewohnt, schwach und süss. Ganz flacher Abgang. Nichts für mich.     Alessandro: Sehr sanfte, erdige Aromen mit leichten Sherry- und Weinnoten. Im Mund schmecke ich Shortbread und Kaffee. Der Abgang ist für einen solch leichten Whisky überraschend lang und aromatisch.     Moritz: Leicht erdiges Aroma, etwas bitter im Mund. Langer Abgang aber nichts besonderes. Durchschnittswhisky welcher nicht schlecht ist aber auch nicht überragt.     Hinweis und Rahmenbedingungen